Blätterteigschnecken

Da hier noch ne Packung Blätterteig rumlag die weg musste habe ich mich heute kurzerhand auch mal in der Küche betätigt.

Dazu rollt man einfach den Blätterteig aus und bestreicht / belegt ihn nach Wahl. In unserem Fall mit Kräuterfrischkäse, Thunfisch, Zwiebeln und geriebenem Käse. An einer Längsseite sollte man ein wenig Platz lassen um die Rolle verschließen zu können. Das ganze wird dann von der gegenüberliegenden Seite aus möglichst fest aufgerollt.

Nach einer halben Stunde im Gefrierfach können wir die Rolle in 1cm breite Stücke  schneiden. Diese werden mit etwas Abstand auf dem Backblech ausgebreitet und verbleiben so lange im Backofen bis sie goldbraun gebacken sind. Dies ist nach ungefähr 20min der Fall.

Für die Füllung gibt es fast keine Grenzen. Ich verwende alternativ gerne Schinkenwürfel, Mais, Mozzarella oder Salami.