Tag: Netgear ReadyNAS Duo

Arbeitsspeicher prüfen beim Netgear ReadyNAS Duo

Um den Speichertest zu starten müsst ihr den Einschalter gedrückt halten. Die Status LED blinken alle 5 Sekunden gemeinsam auf. Nach dem 5. Blinken könnt ihr den Knopf loslassen, der Test wird gestartet.

Dies wir auch in den englischen FAQ erklärt.
10.9: Is there a way I can verify if my memory is good?
Die Erklärungen dazu sind gedacht für Geräte mit 4 Status LED. Die DUO hat jedoch nur zwei.

Die Vorgehensweise ist genau dieselbe, es werden jedoch nur die ersten beiden Statuus angezeigt:
Die rot markierten Informationen sind die, die nicht angezeigt werden können. Es sieht also so aus als würde der Test zweimal laufen.

10 00 Schritt 1
01 00 Schritt 2
11 00 Schritt 3
00 10 Schritt 4
10 10 Schritt 5
01 10 Schritt 6
11 10 Schritt 7
00 01 Schritt 8

Jeder Testschritt dauert ca. 7-10min. Während des Test blinkt die PowerLED 2-3 mal pro Sekunde und das ReadyNAS ist auch nicht übers Netzwerk erreichbar.
In den FAQ wird beschrieben das fehlerhafter Speicher durch Blinken der LEDs 1 und 2 abwechselnd mit 3 und 4 gekennzeichnet wird. Bei mir leuchteten nach Ablauf die beiden LED konstant während die PowerLED weiter blinkte. Daher gehe ich davon aus das der Test erfolgreich beendet wurde.

Nach dem Test bootet die DUO nicht selbstständig oder schaltet sich ab. Es ist notwendig das Netzkabel kurz ab zu ziehen. Danach kann ganz normal wieder eingeschaltet werden.

Unterscheidung zwischen DDR und DDR2 RAM bei Notebooks

Um mein NAS ein wenig zu beschleunigen wollte ich den Arbeitsspeicher aufrüsten. Beim Netgear ReadyNAS Duo  wird ganz normaler Notebookspeicher verwendet (DDR). Da hier noch einige Module rumliegen dachte ich das sei kein Problem. Bis ich versuchte herauszufinden wie sich DDR und DDR2 RAM beim Notebook optisch/mechanisch unterscheiden. Dazu waren keine genauen Informationen zu finden, daher musste ich dies anhand der Typenbezeichnung herausfinden.

Hier nun das Ergebnis:

IMAG0233

oben DDR RAM und unten DDR2

IMAG0234

Beim DDR RAM beginnt die Kerbe ziemlich genau bei 15mm

IMAG0235

Beim DDR2 RAM dagegen bei 16mm