Schlagwort: Koblenz

Freu(n)de schenken – Teil 3

Während meine Familie die Geschenke am aufbauen ist, musste ich an die denken, die es nicht so gut wie die meisten von uns haben. Daher schreibe ich genau jetzt diesen Blogeintrag.

Vorgestern war ich mit Sascha Ditscher, meiner Frau und den Jungs bei der Kinder- und Jugendhilfe Arenberg um die Geschenke abzugeben. Frau Seinsche und die Betreuer der DINOs erwarteten uns bereits. Auch einige der Jugendlichen hielten sich im Wohnzimmer auf. Wir wurden von allen freundlich, wenn auch eher schüchtern begrüßt. Die Kinder haben einen schönen Tannenbaum welcher auch schon geschmückt war. Es wurde kurz darüber diskutiert ob die Geschenke direkt ausgepackt werden, oder erst am heiligen Abend. Zu meiner Freude entschied man sich für den 24ten, obwohl an diesem Tag nicht alle da sind. Einige verbringen wohl die Feiertage zu Hause oder bei Verwandten. Aus diesem Grund einigte man sich das ein Teil der Geschenke erst ausgepackt wird, wenn alle wieder da sind. Zwei von Ihnen ließen es sich auch nicht nehmen uns bis an die Tür zu begleiten und uns zum Abschied zuzuwinken.

Die Vorfreude und Erwartung dieser Jugendlichen zu sehen war so ziemlich das schönste Geschenk an diesem Weihnachtsfest.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen schöne Feiertage und denkt auch mal an eure Mitmenschen.

Freu(n)de schenken – Teil 2

Den ersten Teil könnt ihr hier nachlesen.

Ein Teilnehmer des Twittagessen der leider nur kurz anwesend war hatte von der Aktion an dem Abend nichts mitbekommen. Als er dann davon erfuhr hat er mich angeschrieben und gesagt:“Ich leg die restlichen 40 drauf, dann sind es 200.“ Da die ánderen Artikel bereits bestellt waren haben wir vereinbart das er dann noch ein zusätzliches Spiel kauft. Um möglichst günstig einzukaufen verteilte sich die Bestellung auf mehrere Händler, so dass jeden Tag ein anderer Paketdienst klingelte. Mittlerweile sind alle Pakete eingetroffen. Nachdem ich dann alles ausgepackt habe, habe ich mich dann gestern wieder ans einpacken gemacht. Heute morgen habe ich mit Frau Seinsche einen Termin für Dienstag Donnerstag 17:00 vereinbart. Wenn noch jemand mitkommen möchte schreibt mir bitte eine DM.
An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bei allen bedanken, die dies ermöglicht haben und bei denen die mich auf die Idee dazu gebracht haben.

Tschüss Koblenz….

….zumindest bis nach der BuGa!

Gestern Abend waren wir zur Zepoeh! Party nach Koblenz. Nach langer Suche fanden wir gegen 21:15 dann endlich eine freie Parklücke auf einem Parkplatz an der Mosel. Als wir um kurz vor 2 zum Auto zurückkehrten klemmte ein Ticket am Scheibenwischer.

Die Stadt Koblenz bittet freundlich um eine kleine Unterstützung in Höhe von 10€

Was wir übersehen hatten war ein kleines Schild auf dem der Parkplatz seit 23.3 als Busparkplatz ausgewiesen war. Ich habe den ganzen Abend keinen einzigen Reisebus gesehen der in Koblenz unterwegs war.

Ich habe schon lange keine Lust mehr nach Koblenz zu fahren da die Suche nach einem Parkplatz ein Glücksspiel ist, auch gegen Geld.

Der letzte Zug in Richtung Mosel fährt um 0:40 Uhr.

Der letzte Bus um evtl. in Moselweiß zu parken um 22:30, bzw. als Nachtbus um 1:00 Uhr.

Ich muss mich also vorher genau festlegen wie lange ich bleiben will.
Da ich nicht davon ausgehe das sich an diesem Zustand während der BuGa etwas ändert werde ich Koblenz in dieser Zeit ganz meiden. Auch unsere Einkäufe in dieser Zeit (Klamotten / Nahrung) werden wir wohl außerhalb von Koblenz tätigen. Ich weiß nicht ob dies im Sinne der Stadt Koblenz ist, aber ich bin mir sicher das die Gastronomen davon nicht begeistert sind. Es sei denn die BuGa Touristen verbleiben Abends in der Stadt und werden nicht nach Sonnenuntergang mit Bussen und Schiffen wieder nach Hause gekarrt.

Sollte mich also im Sommer jemand suchen, kann er gerne mit einem Stück Fleisch bei mir im Garten vorbeischauen!

In diesem Sinne:

Viel Spaß Koblenz!

 

Update (03.04.2011 19:00):
Die folgende Berechnung erfolgte auf Grund der Daten der Internetpräsenz der Stadt Koblenz mit Stand vom 04.02.2010 (ist ja fast aktuell!)

An einem „normalen“ Abend fahren wir gegen 19:00 in die Stadt um etwas zu essen und halten uns dann bis ca 2:00 in verschiedenen Bereichen der Altstadt auf.

Altlöhrtor-Parkhaus
Schließt um 20:30

Am Saarplatz
06:00 – 21:00: je 40 Min.: 1,00 EUR
21:00 – 06:00: max. 2,00 EUR
Gesamt: 5,- €

Görresplatz-Tiefgarage
angefang. Stunde:
Mo. – Fr.: 1,10 EUR
Sa. – So.: 0,60 EUR
Gesamt: 6,70€

Hauptbahnhof-Tiefgarage
Je angefang. Stunde: 1,20 EUR
Gesamt: 8,4€

Löhr-Center-Parkhaus
Schließt um 20:30

Obere-Löhr-Parkhaus
6:00 – 19:00 Uhr: 1,00 EUR
19:00 – 6:00 Uhr: max. 2,00 EUR
Gesamt: 2,- €
Entfernung in die Altstadt zwischen 1km (Anfang des Parkhauses bis zum Plan) und 2km (Ende des Parkhauses bis zu den Winninger Weinstuben) laut GoogleMaps

Rhein-Mosel-Halle Tiefgarage
Schließt um 24:00

Schängel-Center-Tiefgarage
06.00 – 21.00 Uhr: je 1,50 EUR
21.00 – 06.00 Uhr: je 1,00 EUR
Gesamt: 8,- €

Schloss – Tiefgarage
je angefangene Stunde 1,50 EUR
Gesamt: 10,50,- €

Damit kommen für mich insgesamt 2 Parkhäuser in Frage, diese werde ich bei meinem nächsten Besuch in Koblenz ausprobieren