Kategorie: Sicherheit

Datenweitergabe durch Meldebehörden

Ab heute dürfen Parteien für den Wahlkampf Adressdaten von Wahlberechtigten bei den Meldebehörden anfordern.
Dem könnt ihr jedoch ganz einfach widersprechen.

Selbstauskunft.net hat zusammen mit Netzpolitik.org dieses praktische Tool gebaut.

Über die Seite könnt ihr außerdem problemlos Auskunft über eure gespeicherten Daten bei vielen Melderegistern, Behörden usw. anfordern.

Einwohnermeldeamt

4-Jahres Lizenz für AVG Internet Security 2015

Ein Virenscanner ist wichtig. Und ein schlechter Virenscanner ist besser als keiner. Man muss auch nicht unbedingt Geld dafür ausgeben, der Mehrwert ist für die meisten marginal.

Aber wenn man eine komplette Suite für lau bekommt, und das gleich für vier Jahre, dann darf man auch zuschlagen.

Ich habe eben bei dailysoftwaredeal eine 4-Jahres Lizenz für AVG Internet Security gefunden. Diese könnt ihr hier downloaden und dann mit diesem Key freischalten.

8MEH-RJR4R-7FDJ6-NL3DA-CRXQC-J­EMBR-ACED

Weiterhin gilt als wichtigste Regel nach wie vor der Einsatz von brain.exe

Alle umsteigen bitte….

Am 8. April 2014 hat Microsoft den Support für Windows XP offiziell eingestellt. Seit diesem Tag gibt es keine neuen Patches und Updates mehr. Dies gilt übrigens auch für den Support von Office 2003.

Am 26. April wurde eine Sicherheitslücke im Internet Explorer bekannt, diese wird seitens Microsoft (für XP) nicht mehr geschlossen. Daher setzen sich alle die noch Windows XP benutzen seit diesem Tag einem erhöhten Sicherheitsrisiko aus.

!!!! Bitte kümmert euch um ein neues Betriebssystem !!!!

Meine Empfehlung liegt bei Windows 8, die Umgewöhnung geht recht schnell und dann bietet es für normale Anwender echten Mehrwert. Erst recht wenn ihr gleichzeitig auf neue Hardware umsteigt mit einem TouchDisplay.

Alternativ könnt ihr natürlich auch noch Windows 7 installieren, jedoch würde ich darauf achten eine downgradbare Windows 8 Lizenz zu kaufen.

Genauso könnt ihr euch aber auch mal Linux anschauen, z.B. Ubuntu.
Dies könnt ihr auch erst mal von DVD oder USB-Stick testen.

DNS-Server der Fritz!Box ändern

Vorgestern noch habe ich versucht die Einstellungen für die DNS-Server bei meiner Fritz!Box 7270 über telnet zu ändern.
Heute kam ein Firmware Update welches diese Funktion jetzt von Haus aus bietet. Jetzt könnt ihr in eurer Fritz!Box die DNS Server frei wählen, wie z.B. OpenDNS oder Google DNS. Warum das so wichtig ist könnt ihr hier lesen.
Die Adressen für die öffentlichen Google DNS Server sind z.B.
IPv4
8.8.8.8
8.8.4.4
IPv6
2001:4860:4860::8888
2001:4860:4860::8844

Weiter bietet dieses Update die Möglichkeit die Google Kontakte als Telefonbuch einzubinden und die Möglichkeit MyFRITZ! zu nutzen. Alle anderen Änderungen könnt ihr hier nachlesen. Die einzelnen Funktionen können bei anderen Versionen natürlich abweichen.

Haben Sie ein gutes Gedächtnis?

…. dann ist es für Sie bestimmt kein Problem sich 34 verschieden kryptische Passwörter inklusive der Benutzerkennung zu speichern.

Doch?

Dann benutzen Sie doch keepass . Mit keepass können Sie ihre Passwörter und Kennungen ganz bequem und vor allem sicher speichern. Auch Handypasswörter oder TAN-Listen sind kein Problem. keepass steht auf der Homepage auch auf Deutsch zur Verfügung.

Sicherheit für USB-Sticks

Damit man seine Daten immer dabei hat gibt es praktischerweise USB-Sticks
Aber was ist wenn dieser verloren/gestohlen wird ????
Wem fallen die Urlaubsfotos / Gehaltsabrechnungen oder Entwürfe für die Doktorarbeit in die Hände?

Abhilfe schafft hier TrueCrypt.
Mit diesem einfachen Program kann man komplette Datenträger/Partitionen verschlüsseln.
Oder aber auch wie in unserem Fall so genannte „Container“ erstellen. Diese können dann wie normale Laufwerke angesprochen werden.